Verfahren / Leistungen

Kathodische Tauchlackierung

Die kathodische Tauchlackierung (KTL) ist ein elektrochemisches Verfahren. Hier erfolgt die Lackabscheidung infolge von chemischen Umsetzungen des Bindemittels. Umgesetzt wird dies durch einen elektrischen Stromfluss von einer äußeren Elektrode (Anode) über den leitfähigen Lack zum Lackiergut (Kathode).

  • KTL – Beschichtung, schwarz
  • DKTL – Beschichtung schwarz
  • Zink + KTL schwarz